Modul ErstversorgungModul Erstversorgung

Sie befinden sich hier:

  1. SEG
  2. Modul Erstversorgung

Modul Erstversorgung

Das Modul Erstversorgung der Einsatzeinheit 2, welches wir gemeinsam mit u. a. dem Ortsverein Stockach betreiben, ist dafür ausgelegt einen BHP 25 (also einen Behandlungsplatz für 25 Patienten/Stunde) zu errichten oder zu betreiben.

Sobald ein sogenannter MANV (Massenanfall von Verletzten und Erkrankten) von der integrierten Rettungsleitstelle im Landkreis Konstanz ausgerufen wird, wird das Modul Erstversorgung alarmiert. Egal ob eine Massenkarambolage auf der Autobahn, ein Uferübertritt des Bodensees oder die Hilfe bei der Suche von Verschütteten, hier wird dieses Modul alarmiert.

Damit unsere Helfer auch sicher zu Ihrem Einsatzort kommen, haben wir diverse Fahrzeuge an Schlüsselpunkten in unserem Einzugsgebiet verteilt. So ist ein Gerätewagen Sanität am Ortsverein Stockach und ein Manschaftstransportfahrzeug am Kreisverband Landkreis Konstanz positioniert.

Bei solchen "Großschadenslagen" arbeiten wir jedoch nicht nur mit den anderen Ortsvereinen zusammen. Je nach Bedarf kooperieren wir unter anderem mit der DRK Rettungsdienst gGmbH, der Feuerwehr, dem DLRG und der dort angegliederten Hundestaffel, dem THW und vielen weiteren zusammen.